Toubkal

Auf 4167m ü. M. auf dem sommet du Toubkal, dem höchsten Berg Marokkos und des Hohen Atlas im Nordwesten Afrikas. Da er, obschon ziemlich steil, relativ leicht zu besteigen ist, tummeln sich hier zahlreiche Touristen.
 
P1150785
 
Dementsprechend war der Berg schon am frühen Morgen (wir gingen gegen vier Uhr los) von Lichterketten durchzogen… viele kleine Gruppen, die dort wanderten. Mit der einen lieferten wir uns sogar ein unfreiwilliges Wettrennen. Der Aufstieg auf den Toubkal in der Morgenfrische und vor allem der Sonnenaufgang waren wunderschön, ebenso die Sicht vom Gipfel, aber dennoch kam der Toubkal-Tag nicht an die vorangehenden heran. Dort waren wir die einzigen Touristen weit und breit gewesen und hier war jedes zweite Wort, das gesagt wurde, „hey mate!“.
 
P1150650

 

P1150794

 

P1150872
 
Beim Abstieg wurde uns die Steile des Berges bewusst. Wir nahmen einen andern Weg als beim Aufstieg. Der sei in den ersten zwanzig Minuten zwar unangenehm, aber danach weniger steil als der andere. Unangenehm war er wirklich, und steil blieb er die ganzen drei Stunden lang. In einer Schutthalde fanden wir Flugzeugteile einer Maschine, die vor vierzig Jahren dort abgestürzt war.
 
P1150838
 
Beim Réfuge du Toubkal ruhten wir uns zunächst aus, assen dann zu Mittag und diskutierten, ob wir heute schon oder – wie ursprünglich geplant – erst morgen nach Imlil hinuntersollten. Imlil war unser Start- und Endpunkt und wir entschieden, noch am Toubkal-Tag zu gehen, sodass unser Guide Hussein seine Familie früher wieder würde sehen können.
 
P1150913
 
Es stellte sich dann heraus, dass Hussein ohnehin noch bei uns bleiben musste. Aber am selben Tag noch nach Imlil zu gehen, war trotzdem eine gute Idee gewesen, denn am nächsten Morgen hatten wir solchen Muskelkater, dass wir drei Tage lang nicht mehr richtig gehen konnten. Die 1300 Höhenmeter nach Imlil wären damit keine Freude gewesen.
 
P1150878

 

P1150879

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.