Familiensilber

Wir alle wissen es ja: Die grossartige Natur ist einer der wichtigen Rohstoffe in diesem Land. Das Familiensilber gewissermassen, welches man über Generationen hegen und pflegen soll. Soll uns diese seltsame Installation an unsere Verantwortung erinnern? Das ist wohl zuviel der Interpretation – vermutlich wurde hier einfach das Restbudget einer Kulturstiftung ausgenutzt, und kommunales Silber ins Wasser gesetzt.

We all know that magnificent nature is one of the most important resources of this country. The family silver, so to speak, which should be treasured and maintained over generations. Is this strange installation supposed to remind us of our responsibility? This is probably too much of an interpretation – a residual budget of a cultural foundation was supposedly used here, and municipal silver was dumped in the water.

Therapiegefahr

Dass Kinder mit grossen Kreiden auf den Trottoirs zeichnen, ist eine gute Sache. Vorausgesetzt sie zeichnen kindliche Dinge. Dieses Kunstwerk mutet in den Details seltsam an: Vier Strassen ohne Vorfahrt, und alle führen „down the drain“. Es bleibt zu hoffen, dass der zuständige Schulpsychologe nichts davon erfährt. Sonst droht eine stationäre Therapie.

It is a good thing that children draw with large chalks on the pavements. Provided they draw childish things. This work seems strange in the details: Four roads without right of way, and all lead „down the drain“. It remains hoped that the responsible school psychologist will learn nothing about this. Otherwise, there is a risk of inpatient therapy.

Missbrauchsverdacht

Die Wahl des richtigen Auto für eine Aufgabe, ist komplizierter als man denkt. Dass man Kinder nicht mit dem SUV zur Schule fahren soll, hat sich inzwischen herumgesprochen. Zum korrekten Transport einer Ladung Steine gibt es jedoch weniger Erfahrungswerte – zumindest ausserhalb der Transportzunft. Immerhin kann man als treuer Leser dieses Blogs nun zumindest den Smart von der Liste möglicher Fahrzeuge streichen.

Choosing the right car for a job is more complicated than one might think. Word has got around that children shouldn’t be driven to school in an SUV. For the correct transport of a load of stones, however, there is less experience – at least outside the transport industry. After all, as a loyal reader of this blog you can now at least delete the Smart from the list of possible vehicles.

Abendmahl

Eigenverantwortung und Gesundheitskosten sind eine heikle Kombination. Wie weit darf sich der Staat oder eine Organisation in Lebensgewohnheiten einmischen? Wie viel Vernunft und Eigenverantwortung darf man von einem Menschen erwarten? Dass solch ein Abendessen sich nicht positiv auf die Gesundheit auswirkt, wird wohl wirklich jeder wissen. Trotzdem wäre es falsch, im Ernstfall Leistungskürzungen vorzunehmen, denn es gibt keine rote Linie die man überschreiten könnte – viel mehr eine rote Fläche, die breiter ist als die klaren Fälle. Es ist kompliziert!

Personal responsibility and health costs are a tricky combination. To what extent can the government or an organisation be allowed to interfere in lifestyles? How much common sense and personal responsibility can one expect from a human being? Everyone will probably realize that such a dinner does not have a positive effect on one‘ s health. However, it would be wrong to cut benefits in an emergency, because there is no red line to cross – rather a red area that is wider than the clear cases. It’s complicated!

Damenwahl

Eigentlich scheint es völlig logisch, dass sich Kühe in einem Freilaufstall wohler fühlen müssten, als in einer Box. War es auch, bis sich Experten eingeschaltet haben. Da wurde doch völlig übersehen, dass im Freilaufstall bei rangniederen Tieren Stress entstehen kann. Dabei hätten wir uns dieser Problematik seit der Einführung der Grossraumbüros längst bewusst sein müssen. Ein Fakt ist jedoch unbestritten: Die Freilufthaltung auf der Alp ist die erste Wahl der Damen.

It seems quite logical that cows should feel more comfortable in a free-range barn than in a box. It was, until experts got involved. It was completely overlooked that stress can arise among subordinate animals in the free-range stable. Well, since the introduction of open-space offices, we should have been aware of this problem. However, one fact is undisputed: The outdoor life on the alp is the first choice of the ladies.

Naherholungsgebiet

Zürich bietet weltweit eine der höchsten Lebensqualität: Arbeitsplätze, Sicherheit, Bildungswesen, Kultur und viele tolle Möglichkeiten, die Freizeit sinnvoll zu verbringen. Während man viele dieser Vorteile als Einheimischer kaum mehr wahrnimmt, fällt die Schönheit der Seen und Berge immer wieder auf. Womit bewiesen ist, dass das Ranking stimmt. Man stelle sich vor, es würde auffallen, wenn man nach der Arbeit sicher zu Hause ankommt.

Zurich offers one of the highest quality of living in the world: jobs, security, education, culture and many great ways to spend your free time meaningfully. While one hardly notices many of these advantages as a native any more, the beauty of the lakes and mountains stands out over and over again. Which proves that the ranking is correct. Imagine it would stand out if you arrived safely at home after work.

Wegelagerer

Bern wir haben ein Problem! Dass die Preise in diesem Land etwas höher sind, als an vielen anderen Orten mag ja durchaus gerechtfertigt sein. Die Qualität von Produkten und Dienstleistungen sind auf hohem Niveau, die Dinge funktionieren eben. Aber es gibt Grenzen, ab welchen der Ruf und die Wettbewerbsfähigkeit dieses Landes geschädigt wird. Im ganz Kleinen am Beispiel eines solch ein winzigen Brötchen, das zu CHF 1.60 verkauft wird. Das geht nicht, selbst wenn die Bäckerei in einer Bahnhofspassage gelegen ist.

Bern, we have a problem! That the prices in this country are somewhat higher than in many other places may well be justified. The quality of products and services is high, things work. But there are limits beyond which the reputation and competitiveness of this country are damaged. In the very small case of such a tiny roll, which is sold for CHF 1.60. This is not acceptable, even if the bakery is located in a railway station passage.

Royalistig

Erst wenn man oft in Grossbritanien weilt, erschliesst sich einem die breit abgestützte Verehrung der Königin im Volk. Quer durch alle Schichten verehrt man die Queen, jedenfalls deutlich mehr als die politischen Führer. Woher kommt das denn nur? Sie ist eine listige ältere Dame, welche felsenfest in Traditionen verwurzelt ist, dennoch immer wieder mit einem guten Gespür für den Wandel der Zeit überrascht. Das mag einer der Gründe für die Loyalität der Briten gegenüber dem Königshaus sein.

It is only when one frequently stays in Great Britain that one realizes the broad-based admiration of the Queen among the British people. Across all classes, the Queen is honored, at least much more than the political leaders. Where is this coming from? She is a cunning elderly lady, who is firmly rooted in traditions, yet always surprises with a good sense for the changing times. That may be one of the reasons for the British loyalty to the royal family.

Hochzeitstag

Königliche Hochzeiten finden natürlich in einem Schloss statt. So wie hier in Schloss Windsor, das beim Anflug auf Heathrow im Morgenlicht liegt. Die Amerikanische Braut hat zehntausende von Landsleuten nach Grossbritanien gelockt, wo an diesem Wochenende neben den Hochzeitsglocken auch die Kassen klingen. Man fragt sich nur, warum die Leute damals Schlösser so nahe am Flughafen gebaut haben.

Of course, royal weddings take place in a castle. Like here at Windsor Castle, glowing in morning light as we approach Heathrow airport. The American bride has taken tens of thousands of her countrymen to Britain, where the cash registers are ringing, as the wedding bells are. However, one really wonders, why people back then built castles so close to an airport.

Aufklärungsbedarf


Goethe stellte in seinen „Maximen und Reflexionen“ fest, dass alles Geistige tolerierbar sein müsse, unabhängig von religiöser oder politischer Überzeugung. Was gedacht werden kann, verdient Akzeptanz. Das ist eine bemerkenswerte Erkenntnis für einen Menschen des späten achtzehnten Jahrhunderts. Dieser magische Ort ist auch heute noch für Andersdenkende nur sehr beschränkt zugänglich.

Goethe stated in his „Maxims and Reflections“ that everything that is spiritual must be tolerable, regardless of religious or political convictions. This is a remarable insight for a man of the late eighteenth century. This magical place is still very limited accessible to those who think differently.